Alle Artikel in: Cousin

Das Naturschutzparadies Cousin Island – ein Ausflug von Praslin aus

Ein Ausflug nach Cousin Island ist etwas Besonderes – nicht nur wegen der vielen Vögel und Tiere, sondern auch weil man dort eines dieser unberührten Paradiese findet, nach denen auf den Seychellen alle suchen. Und weil die Insel das geschafft hat, was man eine Erfolgsgeschichte nennt.  Jetzt heißt es warten. Es ist 9.35 Uhr morgens. Ich sitze in einem kleinen Boot. Vor uns liegt eine kleine einsame Insel, die gerade eben so aus dem Meer ragt. Das Meer strahlt mit der Sonne um die Wette und zeigt sich in den grellsten Türkistönen. Fast schon kitschig. „Wir sind zu früh“, sagt der Skipper. „Die Insel öffnet erst um 10 Uhr“. Und tatsächlich: Selber anfahren dürfen wir die Insel nicht. Keine fremden Boote, zu gefährlich sei das, was man eventuell anschleppen könnte. Mäuse, Ratten oder sonstige Schädlinge, die einst erfolgreich von der Insel verbannt wurden. So warten wir auf den persönlichen Abholdienst. Ich starre durchgängig, als habe mich jemand hypnotisiert, auf den Strand, der vor uns liegt. Er ist so strahlend weiß, dass es in meinen Augen blendet. Und dann diese Stille. Am Ufer sehe ich ein weißes Boot, weit …