Alle Artikel in: Seychellen

“Ein Paradies auf Erden” nennt man die Seychellen. Zurecht, denn sie sind ein wahr gewordener Traum. Ich habe mich vor fünf Jahren unglaublich in die Seychellen verliebt und seitdem führt mich jede zweite meiner Reisen zu diesem traumhaften Reiseziel. Lest hier meine Seychellen Reiseberichte, Reisetipps – und erfahrt alles rund um Mahé, Praslin und La Digue. Ganz egal, ob Seychellen Inselhopping, Tipps, Ausflüge, Traumstrände, Reisezeit & vieles mehr.

Ein Jahr Seychellen,

Ein Jahr Seychellen – ein Rückblick

Heute ist es fast genau ein Jahr her, als ich in den Flieger von Condor in Richtung Seychellen stieg. Im Gepäck einen großen Koffer mit Sommersachen, Kleider, Flip Flops, Bikinis, Tücher, Sonnenbrillen, Kosmetikartikel, eben all das, was man in einem tropischen Paradies benötigt. Auch mit dabei hatte ich eine extra große Portion Vorfreude, Glück, Neugierde, Mut, Angst, Unwissenheit, Sorgen und auch ein paar Tränen in den Augen – ja meine Gefühle fuhren Achterbahn. In diesem Moment befand ich mich im Transfer, zwischen meinem alten und meinem neuen Leben, irgendwo in 10.000 Höhe. Mit dem Ziel: Ungewiss. Ich wusste nicht, was mich erwartet. Wie lebt es sich auf den Seychellen? Ist das so, wie ich mir es vorstelle? Was erwartet mich? Ist mir irgendwann langweilig auf der Insel? Komme ich mit der fremden Kultur klar? Außerdem hatte ich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Was mache ich, wenn das auf Dauer nicht funktioniert und mir im schlimmsten Fall das Geld ausgeht? Und zu allem Übel bin ich auch noch ganz auf mich alleine gestellt, Freunde und Familie weit weg in …

Six Senses Zil Pasyon Félicité Island Seychellen

Das Six Senses Zil Pasyon auf Félicité

In meinem Tagebuch steckt ein kleiner Zettel. Auf ihm stehen in Handschrift geschrieben ein paar Inseln der Seychellen, die ich unbedingt sehen möchte. Félicité steht ganz oben. Und auch wenn ich sie erst mal überspringen musste, war es jetzt endlich soweit.  Viele kennen Félicité vor der Küste La Digues sogar. Sie ist ein beliebtes Ziel für Bootsasuflüge zum Schnorcheln, zusammen mit ihren Nachbarn Coco Island und den Sister Islands. Das Entdecken der Unterwasserwelt ist hier vom Boot aus erlaubt, auch wenn die Insel in Privatbesitz ist, denn alle Strände der Seychellen sind öffentlich und das Meer sowieso. Jetzt durften wir die Insel unsicher machen und im traumhaften Six Senses Zil Pasyon übernachten. // Die INSEL Félicité Island Die wunderschöne Insel Félicité ist bei einer Länge von 1,5 km und einer Breite von 800 m die fünftgrößte Insel der Seychellen. Sie liegt 4 km oder 20 Minuten Bootsfahrt von La Digue entfernt und ist in Privatbesitz. Für mich ist sie eine der schönsten Inseln der Seychellen. Das war sie auch schon vorher, als ich sie nur aus der Ferne kannte, aber jetzt erst …

Nachhaltige Seychellen – wie du als Urlauber die Inseln schützen kannst [10 TIPPS]

Nachhaltiger Tourismus kennt keine Flugzeuge, die sich in Richtung Süden bewegen und auch keine Kreuzfahrtschiffe, die hunderte von Urlauber auf kleine Inseln im Indischen Ozean bringen. Trotzdem ist es auch als Urlauber möglich, nachhaltig und umweltbewusst zu handeln.  Überall lesen wir Wörter wie «Nachhaltigkeit», «sanftes Reisen» oder «Nachhaltiger Tourismus», denn – so wissen wir alle – wer reist, schadet der Umwelt. Das ist ein Fakt. Schon alleine die Nutzung eines Verkehrsmittels wie Flugzeug, Auto oder Kreuzfahrtschiff stellt einen erheblichen Faktor dar und erzeugt das Treibhausgas CO₂ in viel zu großen Mengen. Die Folge: Die Erde heizt sich auf, das Eis an den Polen schmilzt und die Küsten drohen im Meer zu versinken. So gibt auch auf den Seychellen schon heute Maßnahmen, um die Inseln zu schützen.  Steinmauern sollen Strände und Inseln vor Erosionen bewahren und auch bereits jetzt kommt die Flut teilweise erschreckend hoch. Wer reisen liebt, möchte darauf aber nicht verzichten und Ziele wie die Seychellen wären sonst für uns auch gar nicht erreichbar. Trotzdem kann man auch während eines Aufenthaltes nachhaltig handeln und das Reiseziel schützen. Wer vor …

Vallée de Mai Praslin, Seychellen, Unesco, Ausflug Seychellen, Sehenswürdigkeiten Seychellen

Vallée de Mai auf Praslin – der Garten Eden der Seychellen

„Paradise lost – das Paradies haben wir Menschen verloren.“ Diesen Satz las ich vor ein paar Tagen. Und tatsächlich muss ich in letzter Zeit oft daran denken, was wohl aus den Paradiesen dieser Erde in der Zukunft wird oder bereits geworden ist. Paradiese, die populär werden, sich verändern, und im schlimmsten Fall irgendwann gar nicht mehr so sind, wie sie einmal waren. Bei den Seychellen, die momentan einen wahren Boom erleben, ist das bei mir manchmal so. Erst heute sehe ich ein Kreuzfahrtschiff vor der Insel ankern. An Bord: 500 Passagiere. Ziel: eine kleine 3×5 km große Insel mit etwa 3.000 Einwohnern. Kaum ist der Anker vor die Insel geworfen, kommen sie an Land. Wenn so viele Menschen auf eine kleine Insel kommen, dann ist das mehr als spürbar, und dann fragt man sich: Hat das Paradies in diesem Moment überhaupt noch eine Chance, Paradies zu sein? Es gibt aber immer noch Orte auf der Welt, die man betritt und sich plötzlich fühlt wie in einer anderen Welt. Orte, die einen zurückversetzen in eine Zeit, als die Natur sich selbst überlassen war und der Mensch …

Seychellen wie viele Inseln, wie lange auf welcher Insel

Seychellen – wie viele Inseln bereisen, und wie lange?

Immer wieder fragen mich Urlauber, ob ich auf La Digue nicht langsam einen Inselkoller bekomme. Innerlich muss ich dann schmunzeln. Inselkoller? Auch nach einem Jahr kann ich von der Insel immer noch nicht genug bekommen. Ich entdecke immer wieder neue Dinge, treffe neue Menschen, lerne, staune, erlebe und die Natur ist sowieso jeden Tag anders. Und wenn ich mal was anderes sehen möchte, dann hüpfe ich einfach auf eine andere Insel, mal für einen Tag, mal für ein paar Tage oder auch mal für eine Woche Urlaub im eigenen Land. Wofür gibt es hier denn sonst 115 Inseln? Einen Inselkoller, den habe ich nicht, liegt aber auch daran, dass ich hier nicht jeden Tag Dinge eines Urlaubers mache, sondern einen voll gepackten Alltag habe, der eigentlich nicht anders ist als in Deutschland, nur dass er im Paradies stattfindet, was alleine natürlich schon ein Traum ist. Aber zurück zum Thema. Die Seychellen eignen sich perfekt für ein Inselhopping. Und wenn ich mal genauer darüber nachdenke, kenne ich kein Reiseziel, bei dem das Inselhüpfen tatsächlich so einfach ist. …

Urlaub auf den Seychellen, Inselhoppingpakete, buchen, Angebote

Urlaub auf den Seychellen – Inselhopping by WOLKENWEIT

Regelmäßig stelle ich euch Inselhoppingpakete für die Seychellen zusammen. Das sind Pakete, die ich entweder schon genau so gereist bin, ich also in den Unterkünften bereits übernachtet habe und sie euch von Herzen empfehlen kann. Oder es sind Unterkünfte, die ich zwar noch nicht persönlich getestet habe, ich sie aber trotzdem empfehlen kann. Damit meine ich vor allem Unterkünfte auf La Digue, denn auf der Insel schlafe ich natürlich lieber Zuhause. Die Inselhopping Pakete zeige ich euch auf der Webseite von SeyVillas. Diese könnt ihr entweder genau so buchen oder sie als Inspiration nutzen. Denn falls ihr etwas ändern möchtet, könnt ihr die Pakete ganz einfach im Inselhoppingkonfigurator nachstellen und nach eigenen Wünschen anpassen. Inselhopping Komplettpaket Nr 1. – Mahé, Praslin, La Digue (14 Tage // ab 761 Euro pro Person // ohne Flug)  1. Unterkunft: Lemon Grass Lodge, Mahé Diese schöne Selbstverpflegungsunterkunft liegt direkt am Beau Vallon im Nordwesten Mahés. Sie einfach, typisch seychellisch, aber völlig ausreichend und traumhaft gelegen. Sie ist nur über eine recht lange und steile Anfahrt zu erreichen, daher ist ein Mietwagen empfehlenswert. Lemon …

Mit Condor im Cockpit auf die Seychellen, Video und Interview, Landeanflug Seychellen, Direktflug Seychellen

Mit Condor im Cockpit auf die Seychellen (Video & Interview)

„Hi, ich bin Kapitän bei Condor. Ich fliege Dich am 21.3 auf die Seychellen und möchte Dich (wenn Du möchtest) zu Start und Landung ins Cockpit einladen. Hast Du eine Kamera mit Saugnapf? Der Anflug auf Mahé ist wirklich traumhaft.“ Als ich diese Nachricht erhalte, muss ich sie 1, 2, 3, 4 Mal lesen. Das kann doch nur ein Traum sein. Was schreibt man einem Piloten zurück? Ich tippe diese Antwort in mein Whats App: „WOW, ein Pilot hat mir noch nie geschrieben. DANKE für die Einladung – die nehme ich natürlich an!“ Am 21.3.2017 wurde ich dann gleich nach dem Boarding abgeholt. Es gab eine kurze Einweisung der Piloten: „Das ist Dein Sitz, mach es dir bequem. Da findest Du die Schwimmweste, da die Atemmaske, da ist der Notausgang, und wenn der versperrt ist, kletterst Du aus der Luke oder seilst Dich aus dem Fenster ab! Verstanden?“ Alles klar, antworte ich wie in Trance. Es geht los! „Bitte den Flieger zum Rollen vorbereiten“… höre ich den Piloten sagen. „Möchtest Du einen Donut?“ ÄHH, nee, danke, antworte ich. (Ich muss …

Seychellen Sehenswürdigkeiten, Highlights, Top 9

Was du auf den Seychellen sehen musst

Ein Urlaub auf den Seychellen alleine reicht nicht aus, um all das zu entdecken, was sie ausmacht. Und vermutlich kratzt jeder bei seiner Reise nur an der Oberfläche. Da sind eben nicht nur die vielen einsamen Buchten und wunderschönen Strände, die allesamt bereits sehenswert sind – alleine auf Mahé sind es über 55 – sondern auch schöne Wanderwege, Aussichtspunkte, Märkte, Kultur, Parks und vieles mehr.  Aber nicht nur die drei Hauptinseln haben viel zu bieten. Um sie herum liegen noch so viele weitere kleine Schmuckstücke, kleine Inseln, die oft zwar keine Unterkunft haben, aber sich perfekt für einen Tagesausflug eignen. Auch nach sieben Jahren Seychellen habe ich noch lange nicht alles gesehen. Egal wo ich bin und egal wann, ich entdecke immer wieder Neues – und das hört einfach nicht auf.  Und so grabe ich mich täglich weiter unter die Oberfläche, um all die tieferliegenden Schätze der Seychellen zu entdecken. Heute zeige ich euch 10 Sehenswürdigkeiten, die für jeden Urlauber gut erreichbar sind. Seychellen Sehenswürdigkeiten & Highlights 1 | Sir Selwyn Selwyn Clarke Market, Mahé Der Markt in Victoria ist ein …

Mit dem WDR und der Sendung „Wunderschön!“ auf den Seychellen

Einige von euch haben es ja bereits im letzten Jahr mitbekommen, als der WDR mit seinem Reisemagazin „Wunderschön!“ und Tamina Kallert auf den Seychellen war – natürlich auch hier bei uns auf La Digue. Die Moderatorin war mit Robert im L’Union Estate, wo sie viel über die Pflanzen und die Geschichte der Seychellen erfahren hat. Auch hat sie uns bei unserem Sunset Beach BBQ besucht, uns dabei geholfen, alles herzurichten und mich nach meinem Leben auf der kleinen Insel interviewt. Wunderschön! im WDR Traumziel Seychellen – mit Tamina unterwegs     Tamina war aber nicht nur auf der wunderschönen Insel La Digue, sondern hat auch viele weitere einzigartige Orte und Dinge der Trauminseln entdeckt, wie die sagenumwobene „Coco de Mer“-Palme auf Praslin, deren Samen der größte der Welt ist und sogar im Guiness Buch der Rekorde steht. Sie war auf Mahé in der quirligen Hauptstadt Victoria und im wilden Inselsüden, hat exotische Tiere und Pflanzen auf Cousin Island beobachtet und ist mit Riesenschildkröten spazieren gegangen. Aber auch auf den Seychellen ist nicht alles Sonnenschein. Auch die …

Inselglück Seychellen - Heike Mallad, Buch Tipp Seychellen

Auf La Digue ist immer Samstagnachmittag

Ein Auszug aus dem Buch von Heike Mallad „Seychellen – eine Anleitung zum Inselglück“. Mit freundlicher Genehmigung der Autorin. Auf La Digue ist immer Samstagnachmittag Wenn man von der Seeseite im kleinen Hafen von La Digue ankommt, beginnt der immerwährende Samstagnachmittag. Schon das Wasser, das an die Mole platscht, ist träge und trägt einen anderen Rhythmus in den Wellen. Die Farben, in denen das kleine Inselchen angemalt ist, sind eindringlicher und intensiver und entspannender; ein bisschen mehr vom Türkis im Meer, ein helleres Blau im Himmel, ein saftigeres Grün in den Palmen, ein felsigeres Grau in den Felsen… das Bild bleibt im Auge stehen und löst sich nicht von seinem Betrachter. Wir gehen – nein, wir schlendern – über die kleine Landungsbrücke, wenden uns nach rechts und biegen dann nach kurzem Schritt links ins Innere der Insel nach La Passe ab. Musikfetzen, leise Sega-Takte dringen durch das Palmendunkel. Hühner scharren im Laub der Boudamier-Bäume und wirbeln gemeinsam mit den kratzenden Besen aus Kokosreisig Staub auf, der mit den einfallenden Sonnenstrahlen einen Vorhang aus Ruhe und Bedächtigkeit webt. …

Unterkunft Mahe, Hillside Retreat Mahe Seychellen

8 wundervolle Unterkünfte auf Mahé für jeden Geschmack

Die Insel Mahé darf bei einer Reise auf die Seychellen nicht fehlen. Sie ist mit einer Länge von 28 km und einer Breite von 8 km die größte der drei Hauptinseln. Auf ihr lebt etwa 90% der Bevölkerung. Das klingt im ersten Moment viel, ist es aber gar nicht, denn insgesamt sind es auf den Seychellen nur knapp über 90.000. Was ich besonders an Mahé liebe? Die bis zu 905 m hohen Berge. Die vielen Wanderwege in der Natur. Die traumhaften, teilweise einsamen Buchten, die man auf Mahé auch heute immer noch findet – manchmal sogar ohne eine Menschenseele. Und was wäre Mahé ohne den wilden Inselsüden, wo noch ein Großteil der Ursprünglichkeit bewahrt werden konnte. Wer hier die Straßen direkt am Meer entlang fährt, hin und wieder die kleinen kreolischen Dörfer durchquert, der wird schnell in das Flair der Seychellen eintauchen. Aber wo auf Mahé unterkommen? Immer wieder werde ich nach Unterkünften auf den Seychellen gefragt. Ganz egal, ob Gästehaus, Hotel oder Resort – wer ein bisschen auf die Bewertungen achtet, der kann bei der Wahl einer Unterkunft nichts …

Anse La Passe, Silhouette Island, Seychellen

So schön ist Silhouette Island

Die Frage, welche Insel der Seychellen bei mir als nächstes dran ist, wird langsam immer schwieriger zu beantworten. Nicht, weil ich schon alle gesehen habe (das wäre bei 115 Inseln auch sehr schwer), sondern weil die übrigen immer schwerer zu erreichen sind, weil sie beispielsweise in Privatbesitz sind oder nur ein einziges Luxusresort beherbergen.

Seychellen reise planen

Seychellen Reise planen – so sparst du Zeit & Nerven!

Eine Reise auf die Seychellen ist für viele ein lang ersehnter Traum. Ein Traum, den man sich erfüllen kann. Und das sogar, ohne über einen übermäßig gefüllten Geldbeutel zu verfügen. Aber wie plant man so eine Reise auf die Seychellen? Was gilt es zu beachten?  In diesen Beitrag zeige ich, wie das mit Hilfe eines Reiseveranstalters geht, wieso das manchmal von Vorteil sein kann und welchen ich euch da empfehle.

Seychellen Kalender 2017

Mein Seychellen Kalender 2017 +++++++++++ inkl. Gewinnspiel

Ihr Lieben, weil er im letzten Jahr so gut angekommen ist, gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Seychellen Kalender 2017 mit meinen schönsten Fotos aus dem Paradies. Ich habe mich wieder für das DIN A3 Querformat (mattes Papier) bei PIXUM entschieden. Hier findet ihr eine Übersicht über alle Kalenderformate 2017. Als Dankeschön für eure Treue und die vielen Geschenke, die ihr mir immer mit auf die Seychellen bringt (Ihr seid sooo großartig!), verlose ich 10 Exemplare meines Seychellen Kalenders 2017. Sichere dir jetzt die Chance und mache bei meinem Gewinnspiel mit! So kannst du teilnehmen! Melde dich einfach für meinen Newsletter an ODER verrate mir in einen Kommentar hier unter diesem Beitrag oder auf Facebook, warum du einen dieser Kalender gewinnen möchtest. Teilnahmeschluss ist der 20.11.2016. __ Das Gewinnspiel ist abgelaufen. Die Gewinner wurden bereits per E-Mail oder Facebook informiert. __ ++++++++++++++++++++++++ Seychellen Kalender 2017  +++ für 29,95 Euro Weihnachtsgeschenk gesucht? Oder du möchtest nicht auf deine Gewinnchance warten? Dann kannst du meinen Seychellen Fotoalender mit 12 traumhaften Fotos für 29,95 Euro auch käuflich erwerben. Der Kalender hat das Format DIN A3 und ist auf mattem Papier …

Ausflug La Digue Schnorcheln Simplicity Charter (Shamyl)

Bootsausflug La Digue – zum Schnorcheln nach Coco, Félicité & Sister Island

Abenteuer Bootsausflug. Mit dem Boot fahren, das habe ich schon immer geliebt – und schnorcheln auch. Ein Ausflug zu den Seychelleninseln Coco, Félicité und Sister Island zählt für mich daher zu den schönsten Dingen, die man von La Digue aus unternehmen kann.  Die drei Inseln liegen vor der Nordostküste La Digues und sind – je nach Seegang – in etwa 20-30 Minuten mit dem Boot zu erreichen. Sie werden häufig miteinander kombiniert und sind ein sehr beliebtes Ziel für Schnorchelausflüge. Mal Coco Island & Félicité, mal Félicité und Sister Island, mal alle drei. Das hängt vom Tag ab, aber auch vom Seegang. Und ob man einen Halbtages- oder Ganztagesausflug gebucht hat. Bei einem ganzen Tag endet der Ausflug mit einem leckeren kreolischen BBQ mit fangfrischem Fisch auf Sister Island am Strand. Wer zuvor noch nie in den Genuss eines seychellischen Beach-BBQs kam, dem empfehle ich unbedingt, das einmal mitzumachen. 1 | Félicité Island Félicité ist die größte Insel von den dreien, genauer gesagt ist sie 2,68 km² groß. Sie ist eine Granitinsel, zählt zu den sogenannten Inneren Seychellen …