Reiseplanung, Seychellen
Kommentare 12

Seychellen Reise planen – so sparst du Zeit & Nerven!

Seychellen reise planen

Eine Reise auf die Seychellen ist für viele ein lang ersehnter Traum. Ein Traum, den man sich erfüllen kann. Und das sogar, ohne über einen übermäßig gefüllten Geldbeutel zu verfügen. Aber wie plant man so eine Reise auf die Seychellen? Was gilt es zu beachten?  In diesen Beitrag zeige ich, wie das mit Hilfe eines Reiseveranstalters geht, wieso das manchmal von Vorteil sein kann und welchen ich euch da empfehle.

Eine Reise auf die Seychellen planen 

Wieso bei einen Reiseveranstalter buchen?

Die Seychellen sind kein einfaches Reiseziel. Das gilt vor allem, wenn man das erste Mal auf die Seychellen reist. Das zeigen mir die eigenen Erfahrungen und auch die vielen E-Mails, die ich täglich von meinen Lesern erhalte.

Wer eine Reise plant, der wird also sehr wahrscheinlich vor einige Stolpersteine stoßen. Da wäre zum einen die Anzahl der Inseln, genauer gesagt sind es 115. Darunter auch die drei Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue. Welche davon sollen Bestandteil der eigenen Reise sein und mit welcher fange ich an? Wie komme ich von Insel zu Insel? Wie vom Flughafen zur Unterkunft? Und wie zum Hafen? Und welche Unterkunft nehme ich überhaupt? Resort, Hotel, Selbstverpflegung, Gästehaus oder Villa? Apropos Selbstverpflegung, wie sieht es denn dann mit den Lebensmitteln aus? Welchen Flug buche ich und welche Fähre? Buche ich die Tickets für die Fähre im Voraus oder vor Ort? Und wie komme ich an ein Taxi?

Es warten also einige Fragen, die beantwortet werden wollen. Fragen, die ein spezialisierter Reiseveranstalter täglich viele Male beantwortet und dadurch über einen großen Erfahrungsschatz verfügt. Auch ich kann euch diese Fragen beantworten, aber ein Reiseveranstalter bin ich nun mal nicht und kann euch bei der Buchung schließlich nicht weiterhelfen. Daher brauche ich einen Partner an meiner Seite, an den ich euch mit sehr gutem Gewissen empfehlen kann. Das ist bei SeyVillas der Fall.

Über ein Jahr war ich in Berlin für diesen Reiseveranstalter tätig, kenne das Konzept sowie die Mitarbeiter sehr gut und kann mich zu 100% ihm identifizieren. Ob ihr über diesen oder einen anderen Veranstalter bucht, das bleibt letztendlich natürlich euch selbst überlassen.

Vorteile bei der Buchung mit SeyVillas
  • Langjährige Erfahrung & Rundumbetreuung durch Spezialisten.
  • Unterkünfte, Transfers, Touren, Mietwagen, Flüge, Hochzeiten, Ausflüge – die komplette Reise ist aus einer Hand möglich.
  • Es gibt eine große Auswahl an Unterkünften, von Selbstverpflegungs- und Gästehäusern  bis hin zu Hotels und Resorts,  die alle zu 100% zu empfehlen sind. Falls nein, werden sie aus dem Programm genommen.
  • Die Mitarbeiter reisen regelmäßig auf die Seychellen und kennen die Unterkünfte und Eigentümer persönlich.
  • Viel Liebe zum Detail. Hier geht es nicht nur ums Verkaufen, so findet man  auf der Website auch Drohnenvideos, einen Online-Reiseführer, Reiseberichte von Kunden und vieles mehr.
  • Man hat während der Reise einen Ansprechpartner und sie helfen sofort, wenn es Probleme vor Ort gibt.
  • Durch den sog. Sicherungsschein des Veranstalters sind Anzahlungen und Restzahlungen abgesichert.

 

Inselhopping planen mit SeyVillas

Der Inselhopping-Konfigurator

Per Mausklick zur Traumreise auf die Seychellen? Der Inselhopping-Konfigurator
ist einer meiner persönlichen Highlights und absolut einzigartig. Mit ihm kann man sich auf der Website von SeyVillas ganz einfach online die eigene Seychellenreise zusammenstellen. Und das Beste: Der Endpreis wird immer direkt angezeigt. So hat man von Anfang an den Durchblick, kann die Inseln auswählen, Flüge und Mietwagen optional hinzufügen  – und sich im Anschluss ganz einfach das Angebot schicken lassen. Das kann man dann unterschreiben (ist natürlich kein Muss) – und fertig ist die Seychellenreise.

Sobald die Reisebestätigung eingetroffen ist, ist der eigene Teil erledigt, denn alles andere wird von den Mitarbeitern hinter den Kulissen geregelt. Auch vor Ort hat man dann – wenn man die Transfers mitgebucht habt – keine weiteren To Dos, außer den Urlaub zu genießen natürlich. Auch im Falle einer Flugverspätung werden alle notwendigen Partner direkt informiert und gegebenenfalls umgebucht.

seychellen-inselhopping-planen-mit-seyvillas

Mit dem Inselhopping-Konfigurator kann man sich online seine eigene Reise auf die Seychellen zusammenstellen. (Erklärungsvideo)

Seychellen Inselhopping mit Seyvillas

… und sich sogar online die Preise anzeigen lassen.

 

Mit dem Inselhopping-Konfigurator kann man...
  • … Reisezeitraum wählen
  • … Flug buchen
  • … Inseln aussuchen
  • … Unterkünfte auswählen
  • … Transfers & Mietwagen buchen
  • … und sich somit die komplette Reise selber zusammenstellen. Die Angebote werden durch die Sales-Mitarbeiter geprüft. Bei Auffälligkeiten oder Rückfragen werden sie sich im Anschluss melden und Änderungsvorschläge nennen.

 >> Inselhopping-Konfigurator
(Hier kannst du ganz unverbindlich deine Seychellen-Reise zusammenstellen und dir auch den Preis anzeigen lassen)

 

Meine Inselhopping-Komplettpakete

Monatlich zeige ich euch WOLKENWEIT-Inselhoppingpakete, die ich selber zusammenstelle. Das sind Pakete, die ich selber genau so bereits gereist bin oder Unterkünfte, die euch von Herzen empfehlen kann. Es gibt noch viele weitere Komplettpakete auf der Website. Diese können auch einfach als Inspiration gesehen und mit dem Inselhopping-Konfigurator nachgestellt und nach den eigenen Wünschen angepasst werden.

Seychellen Komplettpakete von WOLKENWEIT

Bestpreis-Garantie, aber trotzdem teurere Preise? 

Hin und wieder höre ich von Urlaubern, dass sie auf der Website von SeyVillas trotz Bestpreis-Garantie teurere Preise finden. Darum möchte ich mich hierzu auch mal äußern.

Diese Garantie besagt, dass es theoretisch nirgendwo anders günstigere Preise geben darf. In der Praxis sieht das anders aus. Denn Preise sind dynamisch und können variieren.  Zum Beispiel, wenn die Unterkünfte verschiedene Preise herausgeben oder vergessen, über neue Angebote zu informieren. Das Team von SeyVillas tut sein Bestes, um die Preise regelmäßig zu aktualisieren und den günstigsten oder gleichen Preis anzubieten. Werden woanders niedrigere Preise gefunden und von Kunden mitgeteilt, überprüfen die Mitarbeiter diese und versuchen den selben Preis anzubieten. Wer also woanders einen günstigeren Preis findet, sollte unbedingt Bescheid geben.

Wie viel kostet eine Reise auf die Seychellen? 

Über diese Frage habe ich schon mal einen ausführlichen Artikel geschrieben (hier geht’s zum Artikel). Wer auf unnötigen Schnickschnack verzichten kann und ein gutes Händchen bei der Flugsuche hat, der kann eine Seychellenreise schon für 2.000 Euro pro Person (2 Wochen, 3 Inseln, inkl. Flug und Transfers) haben. Nach oben gibt es natürlich keine Grenzen und bis zur Privatinsel ist alles möglich. Auch günstig ist es möglich. Im Durchschnitt liegt der Preis für eine Seychellenreise bei knapp 2.500 Euro pro Person.

Seychellen individuell bereisen – geht das?

Natürlich kann man die Reise auf die Seychellen auch individuell planen und bereisen. Viele, die bereits ein paar Mal auf den Seychellen waren, machen das auch. Da spricht auch überhaupt nichts gegen.

Erst letztens habe ich eine Dame getroffen. Sie ist ohne eine einzige vorab gebuchte Unterkunft auf die Seychellen gereist ist. Auf La Digue angekommen, hat sie mich dann angerufen und gefragt, wo sie ihr Gepäck lassen kann, damit sie nach einer verfügbaren Unterkunft suchen kann. Danach ist sie erst mal ein paar Stunden mit dem Fahrrad über die Insel gedüst. Eine günstige und schöne Unterkunft hat sie schließlich gefunden. Die Art ist jedoch bestimmt nicht jedermanns Sache. Die Deutschen lieben eben Sicherheit und meistens planen sie bereits im Vorfeld jede Sekunde vor Ort. Da muss ich manchmal schmunzeln, wenn sie bereits ein Jahr vorher eine Tour anfragen. Ein paar Wochen vorher ist da eher angemessen.

Ich beispielsweise mag es, eine Reise selber zusammenzustellen und im Vorfeld mehrere Monate genau damit zu verbringen. Bei der ersten Reise auf die Seychellen kann man sich jedoch einiges an Nerven, Mühe und Zeit sparen, wenn man sich bei der Reiseplanung Hilfe von Experten holt. Ein Preisvergleich lohnt sich aber natürlich trotzdem.

Ich persönlich würde eine Seychellenreise nicht bei einem allgemeinen Reiseveranstalter für Pauschalreisen buchen. Die haben meistens – meiner Meinung nach – leider überhaupt keine Ahnung und nur eine kleine Auswahl an möglichen Unterkünften im Programm. Wenn ich dann sehe, was dort teilweise für Reisen verkauft werden, dann tut mir das in der Seele weh. Denn diese werden den Seychellen oft überhaupt nicht gerecht. Was letztendlich das Richtige für jeden Einzelnen ist, sollte aber jeder für sich entscheiden.

Mehr über die Seychellen lesen

Disclaimer: Ich habe ein Jahr für SeyVillas in Berlin gearbeitet. Diesen Artikel schreibe ich, weil ich diesen Reiseveranstalter für die Seychellen von ganzem Herzen empfehlen kann. 

Kategorie: Reiseplanung, Seychellen

von

Hi! Ich bin Simone, Onlinerin von Herzen, Weltentdeckerin mit Dauerfernweh – und einem Faible für exotische Reiseziele. Ich liebe das Meer, Inselparadiese & Abenteuer. Wenn ich nicht gerade auf den Seychellen mit einer Kokosnuss am Strand liege, Riesenschildkröten knutsche oder im Meer plansche, dann bin ich woanders auf dieser wundervollen Welt unterwegs. Meine Schwester sagt immer: „Chill‘ doch mal“, aber dafür ist das Leben doch viel zu kurz, oder?

Mehr über mich

12 Kommentare

  1. Sehr schön geschrieben, Simone! :-) Es macht aber durchaus Sinn, manche Touren sehr früh anzufragen. Ein Jahr im Voraus ist zwar vielleicht etwas seeeehr früh, aber ich habe es erst neulich erlebt, dass mein bevorzugter Guide vieeele Tage im Voraus ausgebucht war und ich meine gewünschte Tour daher mit einem anderen Guide machen musste. Vielleicht möchtest Du im Text noch darauf eingehen, welchen Vorlauf Du hierbei für besonders sinnvoll erachtest? Erst nach der eigenen Ankunft vor Ort ist es meiner Erfahrung nach mittlerweile zu spät, da die Touren immer beliebter werden.

    Sag mal: Kann es sein, dass ich direkt neben Dir stand, als Du das Foto dort oben geschossen hast!? :-D ;-)

    • Lieber Hochzeitsfotograf Seychellen,
      dankeschön, und ja, da hast du natürlich Recht. Die Seychellen werden halt immer beliebter und somit die Guides auch immer angefragter. Ich bin mal gespannt, wer bestimmte Touren dann auch noch anbietet. Ich hoffe, dass da nicht noch mehr kommen. Auf deinen Hinweis gehe ich sehr gerne noch ein. Joa, ich glaub da stand ein gewisser Fotomann neben mir, als ich dieses Foto schoss. Danke nochmal für die schöne Wanderung. Beim nächsten Mal dann wieder!

      Liebe Grüße von La Digue. Hier sieht man heute nach vier Tagen Wolken & Regen endlich wieder blauen Himmel. Der Regen war aber auch mal schön. Endlich mal zuhause in Jogginghose sitzen, ohne zu schwitzen, und drinnen bei einer heißen Schokolade dem Prasseln auf dem Wellblechdach lauschen. Herrlich! :-)

      • Daniel Steinhoff sagt

        Da wir im Juni 2017 fliegen wollten vielen einige Ziele schon mal raus. Karibik hat Sturmsaision,…..
        Da bin ich mit den Arbeitskollegen in der Kaffeeküche einige Ziele durchgegangen und habe dann im Internet mich als erstes über die Seychellen informiert. Direkt am Anfang führte mich der Weg auf deinen Blog und der hat mich nicht mehr losgelassen. (Hab alles gelesen)
        Meine Frau zu überzeugen war danach ein Kinderspiel.

        P.S.: Guck mal in deinen privaten Facebook-Messenger ;-)

  2. Daniel sagt

    Hallo Simone!
    Wir haben es getan, wir haben gerade auf buchen gedrückt. Wie es typisch für Deutsche ist haben wir „sechs“ Monate vorher gebucht. *lach*
    Wir würden uns gerne schon im Vorfeld bei dir bedanken. Der Hauptgrund warum die Entscheidung gefallen ist unsere Hochzeitsreise auf den Seychellen zu verbringen war dein Blog. Ich hoffe wir können alle deine Tipps und Tricks beherzigen und es wird ein wunderbarer Urlaub.
    Vielleicht kommen wir dich Besuchen und bringen dir Sachen aus dem Münsterland (Pinkel oder Mopkenbrot) mit.

    Schöne Grüße aus Werne (30 Minuten bis Münster)
    Saskia und Daniel

    • Vielen lieben Dank für diesen schönen Kommentar ihr zwei! Das freut mich wirklich von Herzen, dass ich euch dazu gebracht hab, auf die Seychellen zu reisen. :-) Dann habe ich ja alles richtig gemacht. Wie seid ihr auf WOLKENWEIT gekommen, wenn ihr die Seychellen vorher noch nicht im Sinn hattet? Das würde mich sehr interessieren.

      Wann kommt ihr denn? Wenn ihr auf La Digue seid, dann meldet euch gerne… auch wenn ihr noch etwas Platz im Koffer habt. Werne kenne ich sehr gut, da meine Familie in Hamm wohnt.

      Liebe Grüße von La Digue,
      Simone

  3. Hallo Simone, mein Mann und ich sind vom 27.02.-16.03. auf den Seychellen – Unterkunft „Yarrabee“ auf Mahé. Wir möchten gerne einen Tagesausflug nach La Digue machen und unter anderem natürlich den berühmten Anse Source d’Argent besichtigen / fotografieren. Kannst du uns was empfehlen? Besser mit der Fähre rüber und auf eigene Faust oder gibt es vor Ort gute Tagesausflüge, die man direkt von Mahé nach La Digue buchen kann mit einem Reiseleiter? Bietest du auch Ausflüge an? Bin gerade am durchstöbern deines super tollen Blogs. Ich bin überwältigt :-) Viele liebe Grüße, Saskia

  4. Eduard sagt

    Hallo Simone,

    dein Blog ist wird klasse. Leider habe ich ihn erst spät entdeckt. Meine Frau und ich sind ab Samstag auf Praslin und sehr gespannt, was uns dort erwartet. Es war schon immer unser Wunsch einmal auf die Seychellen zu fliegen.

    Ich habe mir deine tollen Tipps notiert und melde mich ggf. über die info@wolkenwelt.de nochmal.

    Ich wünsche dir noch viel Spaß und Erfolg bei deinen Weltentdeckungen.

    Viele Grüße
    Eduard

  5. Hallo Simone,
    der Insel Hopping Generator ist ja ne richtig feine Sache. Deine Inselhopping Komplettpakete sehen sehr einladend und vielversprechend aus. Hast du noch ein absoluten Geheimtipp, welchen man nicht verpassen sollte auf La Digue?

  6. Nina sagt

    Hallo Zusammen,

    sehr schön, was du hier alles schreibst. Und es bringt mich dazu, alles wieder neu zu erleben.
    Ich war letztes Jahr auf den Seychellen. Mai – Juni. Und wir hatten außer der Unterkunft und dem Flug vorher nix geplant/gebucht. War der beste Urlaub meines Lebens.
    Und preislich gar nicht so schlimm, wie ich befürchtet hatte.

    Obwohl wir jeden Tag etwas unternommen haben. Schnorcheln, Tauchen, Angeln, Insel Hopping, etc.

    Ich hoffe ich kann bald nochmal hin <3

  7. Claudia sagt

    Hallo Simone, in Vorbereitung auf unseren ersten Besuch auf den Seychellen im kommenden Februar hab ich dein Blog geradezu verschlungen und vor lauter Vorfreude schon einen leichten Sonnenbrand bekommen ;-)
    Für mich bleibt nur eine einzige kleine Frage bezüglich Transfer mit dem Flugzeug von Mahe Flughafen nach Praslin. Kannst du mir aufgrund deiner Erfahrung sagen, wie lange es dauert, bis man seine Koffer hat und die Einreiseformalitäten erledigt sind? Der Punkt ist, dass wir nur 1 Stunde Zeit bis zum Weiterflug haben, alternativ müssten wir über 3,5 Stunden auf den nächsten Flug warten :( Meinst du, das ist machbar oder zu unsicher?

    liebe Grüße,
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.